Suche
  • Désirée Bersinger

Birkenzucker

Aktualisiert: 29. Mai 2020

Achtung giftig!

...dass Birkenzucker/Xylit für Hunde tödlich ist?

Birkenzucker wird aus den Fasern der Birkenrinde gewonnen. Für uns Menschen ist Xylit eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Zucker, weshalb dieser in unseren Küchen zum Süssen von Speisen immer beliebter wird. Auch in Kaugummis und Bonbons findet sich Xylit wieder.

Vorsicht! Unsere Hunde vertragen Birkenzucker überhaupt nicht, denn Birkenzucker steigert die Ausschüttung des körpereigenen Insulins ins Blut. Das kann zu einem lebensbedrohlichen Abfall des Blutzuckerspiegels führen.

Sollte dein Hund Speisen mit Xylit gegessen haben, sucht bitte unverzüglich einen Tierarzt auf!




60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Welpenschutz?